Kraft aus dem Moment – Kurzartikel vom 25.11.2017

Unser Alltag zerrt an uns; er fordert Energie, lässt unser Stresslevel ansteigen, damit wir optimal an unser Leistungsvermögen herankommen. Und schon sind wir mittendrin in dem Spiel zwischen Abrufen von Performance und wieder zur Ruhe kommen. Unternehmen sind heute auf der Suche danach, wie Mitarbeiter effektiv ihren Einsatz und die zur Verfügung stehende Leistung einbringen […]

Read More

Zurück zu uns selbst – Kurzartikel vom 12.02.2017

Digitalisierung soll uns das Leben komfortabler und leichter machen. Und in der Tat empfinden wir die alltäglichen Helfer, die uns heute permanent begleiten, als sehr angenehm. Wir werden an unsere wichtigen und unwichtigen Termine erinnert, unser persönliches Zeitmanagementsystem unterstützt uns, die anfallenden Aufgaben gut und ohne allzu großen Stress zu absolvieren. Ein Smartphone ist aus […]

Read More

Wertvoll heute – Artikel vom 08.04.2016

Woran richten wir unser Denken und Handeln aus? Wir haben eine grobe Meinung zu allgemeinen Werten, denen alle Gesellschaftsmitglieder folgen oder folgen sollten, aber so eindeutig lässt sich das nicht immer sagen. Wünschenswertes Verhalten basiert auf werthaltigen Grundeinstellungen. So kann darunter Pünktlichkeit, Fleiß, Einsatzbereitschaft, Höflichkeit und Ähnliches verstanden werden. So ist die Marke „Made in […]

Read More

Wie viel Schwäche ist heute erlaubt? – Artikel vom 22.10.2014

Wir verbringen viel Zeit damit, unsere Schwächen auszumerzen; werden immer besser und geübter darin, perfekt zu erscheinen. Schließlich möchte niemand einen Mitarbeiter haben, dem man seine Defizite sogleich ansieht. Und bereits in Bewerbungsgesprächen werden wir geschult, auf etwaige Fragen zu unseren Schwächen zwar eine zu benennen – keine zu haben, wäre sodann doch übermenschlich und […]

Read More

Wie ich Entscheidungen treffe – Kurzartikel vom 14.05.2014

Entscheidungen zu fällen, unterliegt unserer alltäglichen Routine. Das erstreckt sich von frühmorgens, bis wir uns abends wieder Schlafen legen. Hunderte Entscheidungen warten an einem Tag, so oder so begangen zu werden oder auch darauf sich verschieben zu lassen. Wir sind Meisterinnen und Meister dieser Mechanismen – und wir trainieren täglich ihren Umgang.   Denken Sie […]

Read More

Von Weihnachten lernen – Kurzartikel vom 26.12.2013

Zunächst sollten Sie Ihre Einstellung zu Weihnachten überprüfen, ob Sie hier überhaupt etwas Positives ableiten können, das Sie auch für lernenswert erachten. Wenn wir dann auf den Ursprung unseres Weihnachten schauen, so beginnt dieses Ereignis mit der Geburt eines Kindes. Abgesehen vom dem für Christen hoch bedeutungsvollen Aspekt der Menschwerdung Gottes, finden wir hier einen […]

Read More

Vom Erfolg im Coaching – Kurzartikel vom 09.05.2013

Wie in jeder anderen beruflichen Tätigkeit, steht auch im Coaching der Erfolg an oberster Stelle – für den Coach, ebenso wie für seinen Klienten. Doch was sind die Kriterien dieses Erfolgs? Letztlich wird er direkt am Coachee sichtbar. In seiner Veränderung und Aktivierung. Im Reflektieren und Neustrukturieren. Im persönlichen Ausdruck und für mich immer wieder […]

Read More

Seelsorge … weshalb? – Kurzartikel vom 20.11.2012

Vielleicht ist das Wort Seelsorge nicht gerade im aktuellen Tagesgeschehen weitverbreitet und ständig präsent. Es hat seine Bedeutung und Daseinsberechtigung – sicherlich. Was verbirgt sich aber dahinter?   Der berufliche wie auch private Alltag fordert permanent heraus. Angeblich ist der gefühlte Leistungsdruck heute so hoch wie noch nie. Die Karriere scheint zu omnipräsent zu sein, […]

Read More

Neues lernen – Kurzartikel vom 07.06.2012

Was ist es, was uns in unserem Beruf vorantreibt? Sie werden Ihre ganz persönliche Antwort darauf wissen. Womöglich ist es der Wunsch, immer besser darin zu werden, womit Sie sich täglich beschäftigen. Kompetenzen erweitern und Erfahrungen gewinnen, spielen sicherlich eine bedeutende Rolle, wenn Sie Ihrer Tätigkeit vor allem auch zu Ihrer Zufriedenheit nachgehen wollen.   […]

Read More

Ich habe nicht gesucht – Kurzartikel vom 20.10.2011

Wann fängt ein Mensch gewöhnlich an, nach etwas zu suchen? Man könnte sagen, wenn ihm etwas fehlt. Was ich habe, das ist mir vielleicht mehr bewusst, als das was ich nicht habe. Womöglich fällt es mir gar nicht auf, dass mir etwas in meinem Leben fehlt.   Hier kommt der Begriff der Sehnsucht ins Spiel. […]

Read More
© 2019 Wolfgang M. Ullmann - Beratung Coaching Training
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.